aquamarin


Ein Stein in Meeresfarben

Die alten Griechen nannten ihn auch den Schatzstein der Meerjungfrauen. Als Geschenk des Meeres gilt er auch als Glücks- und Schutzstein der Seefahrer. Das passt auch zu seinem Namen "Aqua Mare", was übersetzt Meerwasser bedeutet.  Dieser Name existiert aber erst seit der Renaissance, als blaugrüner Beryll ist aber schon lange bekannt. 

Wie alle Berylle fördert er Idealismus und Zielstebigkeit. Er hilft, seinen gewählten Weg ganz und ohne Kompromisse zu verfolgen, ohne Fanatismus zu entwickeln. Wie der Name Beryll, von dem unser Wort Brille abgeleitet wurde, schon sagt, fördert Weitblick und Vorraussicht. Überreaktionen, Allergien, insbesondere Heuschnupfen werden gelindert. Er gilt als Symbol der Reinheit.  



Märchen und Mythen


Stein aus dem Schatzkästchen der Meerjungfrauen


geologie


  • hexagonale Kristalklstruktur
  • Ringsilikat
  • zählt zur Beryllfamilie
  • blaue bis blaugrüne Farbe durch Eisen

eigenschaften


  • Weitblick
  • Voraussicht
  • Ausdauer
  • Allergiestein/ bes. Heuschnupfen
  • Symbol der Reinheit

zuordnungen


  • Halschakra
  • auch Stirnchakra
  • Stein- und (Bach)Blütenelixier:
    Sellizin Aquamarin  und Springkraut (Impatiens)
  • Sonne im Schützen
    (nach Walter  von Holst)

zu verschenken bei


  • Hochzeit
  • Geschäftsgründung
  • Reise

... und natürlich auch immer, wenn einem selbst der Stein oder dem Beschenkten besonders gut gefällt.



aktuell in meiner Kollektion